Elternbrief 11.12.`17

 
 

 

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte!

 

ô       Am Donnerstag, 14.12.2017, um 17.00 Uhr, findet bei uns in der Aula der „Lebendige Adventskalender“ statt. Uns erwarten ein kleines Theaterstück der Klassen 3a/3b  und musikalische Einlagen. Alle Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern, Verwandten und Freunden sind dazu herzlich eingeladen. Über Plätzchenspenden freuen wir uns. Bitte Donnerstag vor Unterrichtsbeginn in der Schule abgeben. Der Förderverein kümmert sich um unseren Durst. Bitte bringen Sie für sich und die Kinder Tassen mit! Nutzen Sie diesen Termin, um noch nach unauffindbaren Kleidungsstücken Ausschau zu halten. In den Ferien werden alle Fundsachen entsorgt.

ô       Am Freitag, den 15.12.2017, fahren wir mit dem Zug gegen 10.07 Uhr nach Wiesbaden ins Weihnachtsmärchen „Väterchen Frost“. Schulbeginn ist planmäßig um 8.05 Uhr. Um kurz vor 14 Uhr können Sie uns wieder erwarten. Sollte wir wieder Erwarten den Anschluss in Wiesbaden nicht erreichen, kommen die Kinder eine Stunde später. Bitte sehen Sie davon ab Ihre Kinder am Theater oder am Bahnhof abzuholen!

ô       Traditionsgemäß beenden wir am Freitag, 22.12.2017, um ca. 8.10 Uhr das Jahr mit einer vorweihnachtlichen Feier in der katholischen St. Markus Kirche. Die Theater-AG führt ein Krippenspiel auf. Auch hierzu sind alle Eltern herzlich eingeladen. Um 8.05 Uhr laufen wir von der Schule los und kehren anschließend gemeinsam zurück. Bitte teilen Sie dem Klassenlehrer / der Klassenlehrerin schriftlich mit, ob Ihr Kind mit Ihnen (elterliche Aufsichtspflicht)  direkt zur Kirche kommt bzw. ob Ihr Kind bei Nichtteilnahme am Gottesdienst in der Schule betreut werden soll. Wenn wir keine Informationen von Ihnen erhalten, gehen wir davon aus, dass die Kinder in Begleitung der Lehrkräfte zur Kirche gehen.
Unterrichtsende ist an diesem Tag 10.50 Uhr. Die Betreuung ist ab diesem Zeitpunkt für alle angemeldeten Kinder offen.

ô       Unterrichtsbeginn ist wieder am  Montag, 15. Januar 2018, nach Plan.

Das Jahresende ist eine willkommene Gelegenheit mich bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit zu bedanken.

ô       Danke an Frau Carrillo Gonzalez und Frau Novo, die in diesem Halbjahr ein AG-Angebot durchgeführt haben.

Vielleicht hat der eine oder andere von Ihnen ebenfalls Zeit und Lust im kommenden Halbjahr immer freitags von 12.30 bis 13.15 Uhr ein Angebot zu machen? Melden Sie sich einfach bei mir!

ô       Danke an den Förderverein, der uns in vielfältiger Hinsicht unterstützt hat.

ô       Danke an alle Eltern des Büchereiteams! Ihre Arbeit ist eine Bereicherung für unsere Schule.

ô       Danke an das Team „Gesundes Frühstück“! Die Kinder genießen dieses lukullische Angebot!

Falls wir uns am Donnerstag nicht sehen, wünschen das ganze Kollegium und ich Ihnen ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Anne Jansen

Schulleitung

 



powered by cmsimple.dk - template by cmsimple-styles.com